Newsletter

Christus am Wege

2. Grumbacher Newsletter März 2022

Die Passionszeit hat begonnen. Der „Rupintojelis“ –der „sorgende Christus“ oder „Christus in der Not“  hat nun wieder seinen Platz in der Kapelle gefunden. In diesem Jahr wird er nicht einfach den Platz der Ikone „übernehmen“, sondern beide Symbole der östlichen Kirchen bleiben in einem Raum. Andrej Rubljows „Dreifaltigkeit“ und das schlichte Symbol slawischer Frömmigkeit, der „Christus am Wege“, das aus dem Baltikum zu uns kam. Sie sollen einladen, nicht nur für, sondern auch mit den Schwestern und Brüdern im Osten zu beten. Jede Besucherin, jeder Gast mag schauen, was es auslöst…

Für die meditative Betrachtung zu Hause gibt es auch in diesem Jahr für die einzelnen Passionswochen kurze Impulse. Diesmal werden "Orte am Kreuzweg" betrachtet Sie werden entwickelt von einigen Mitarbeitenden im Retraitenarbeitskreis, der am Haus der Stille verankert ist. Wer solch einen Impuls jeweils am Samstag erhalten möchte, kann sich hier anmelden und bekommt ihn dann zugeschickt.

Freundetreffen am 26.6.22

Auch wenn die momentane Situation nicht an Feste und Feiern denken lässt – wir wollen gerne nach vorn schauen und einladen zum Jubiläum der Einweihung des Hauses der Stille in Grumbach als Einrichtung unserer Landeskirche vor 25 Jahren. Wir feiern dies am 26.6.22 mit einem besonderen Freundetreffen zusammen mit Gästen und der Kirchgemeinde vor Ort. Eine detaillierte Einladung folgt, wenn klar ist, wie sich die hygienischen Vorschriften im Sommer gestalten werden. Wir werden natürlich miteinander Gottesdienst feiern, einen Austausch zum Thema Kirche und Geistliche Gemeinschaften haben, die ehemaligen Leiter begrüßen und (hoffentlich!) auch beieinander sitzen, gemeinsam essen und erzählen. Der Tag endet mit einem kleinen Konzert und der Vesper.

Anmeldung ist jetzt schon hier möglich:

Haus der Stille - Anmeldung (haus-der-stille.net)

Damit das „Geburtstagskind“ seine Gäste gut empfangen und bewirten kann, bitten wir schon vorab um Spenden. Wir richten dafür einen speziellen Haushaltsposten ein.

Bankverbindung:
IBAN: DE 37350601901667209052
BIC: GENODED1DKD

Bitte unbedingt Spendenzweck: RT 3532 Haus der Stille „ Jubiläum“  angeben.

Damit sollen die Kosten des Jubiläums – Freundetreffen gedeckt werden. Was darüber hinaus eingeht, würden wir gern für Neuanschaffungen  verwenden. In 25 Jahren wird doch manches abgenutzt. Im letzten Jahr haben wir z.B. neue Bettwäsche gekauft, auch die Tischwäsche kommt in die Jahre. Das entsprechende Budget im Haushalt ist sehr klein. So nach und nach wollen wir überall auf Energiesparlampen umrüsten. Gäste äußerten auch den Wunsch, dass es auf den Zimmern, wo dafür Platz ist, noch einen bequemen Lehnstuhl geben könnte. Es könnte im Garten durchaus auch noch eine weitere Bank im Grünen geben…

Wir bedanken uns schon jetzt für Ihre Gaben!

 

Verbundensein im Gebet

Ich habe die Gewohnheit beibehalten, zum Mittagsgeläute  für eine kurze Zeit innezuhalten und im Gebet zu verweilen. Vielleicht haben Sie auch dazu die Möglichkeit. Die Gebetszeit am Mittag lädt uns im Besonderen ein zum Gebet um Frieden in der Welt. In den nächsten Wochen wird das gesungene Gebet der Seligpreisungen (EG 307 aus der Tradition der orthodoxen Kirchen) Bestandteil des Mittagsgebetes sein. Wer kann und mag, möge sich in das tägliche Friedensgebet einreihen.

 

Für folgende Einkehrtage gibt es noch freie Plätze:

 

Im Laufe des Jahres soll dieser Newsletter den „Freundesbrief“ ersetzen. Bitte melden Sie sich hier

https://haus-der-stille.net/newsletter/anmeldung an, wenn Sie die digitale Variante nutzen mögen. In gedruckter Form wird es nur noch einen Rundbrief pro Jahr geben.

Ein herzlicher Dank an alle Mitbetenden und Mitplanenden, großen Dank allen Spenderinnen und Spendern, die uns besonders auch während der Monate der Schließung unterstützt haben!

Mit herzlichen Grüßen aus dem (früh-)blühenden Grumbach! Bleiben Sie behütet!

Anette Bärisch

Leiterin Haus der Stille

Im Namen des Retraitenarbeitskreises

 

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Wir würden uns  freuen, wenn sich noch mehr für die digitale Post entschieden (auch wenn ein Papierbrief charmanter ist).

 

Anmeldung zu Kursen sind jederzeit und für das ganze Jahr möglich. 

Wenn Sie die Möglichkeit haben, uns finanziell zu unterstützen, freuen wir uns sehr. Bitte geben Sie beim Verwendungszweck immer an „Haus der Stille RT3532 –Spende“. Dann kann die Buchhaltung Ihren Beitrag gut zuordnen. Vielen herzlichen Dank im Voraus!

Bleiben Sie gesund und behütet!

Anette Bärisch